Bistum Fulda

Aktuelle Pressemeldungen

  • Neues Jahresprogramm der Katholischen Familienbildungsstätte erschienen

    Das neue Jahresprogramm 2018/19 der Katholischen Familienbildungsstätte Hanau, Im Bangert 4, ist erschienen.

  • „In acht Tagen um die Welt“ – Integrative KjG-Freizeit

    Ob Strandparty in der Karibik, lustiger Casino-Abend in den USA oder sportliche Spieleolympiade in Griechenland, auf der integrativen Freizeit der Katholischen jungen Gemeinde (KjG) für Kinder von sieben bis 14 Jahren gab es jede Menge Abenteuer zu erleben.

  • E-Ladesäule auch am Bonifatiushaus

    Die Umweltbeauftragte des Bistums Fulda, Dr. Beatrice van Saan-Klein, freut sich, dass die Diözese zusätzlich beim Bonifatiushaus Fulda für Tages- und Übernachtungsgäste des Hauses der Weiterbildung eine Ladesäule installiert hat.

  • „Literatur am Kirchplatz“ mit Rekordbeteiligung

    Interessante Literatur und ansprechende Musik „open air“, das alles an einem lauschigen Sommerabend mit stimmungsvoller Illumination und einem guten Schluck zu trinken – das ist die Konzeption der alljährlichen Veranstaltungsreihe des Bistums Fulda „Literatur am Kirchplatz“, einer besonderen Lesung mit Musik.

  • Musik in der Rosenkranzkirche und Elisabethkirche

    Der Spielplan der Elisabethkirche startet mit einem Höhepunkt: Am Freitag, 17. August 2018 spielen bei „Ein Sommerabend Orgel+“ ab 19 Uhr vier Organisten jeweils zur vollen Stunde in Begleitung mit einem Soloinstrument.

  • Orgelmatinee im Dom

    Rudolf Lutz, gefragter Improvisator in historischen Stilen, dabei auch als Pianist und Komponist tätig, wartet in seinem Orgelkonzert am Sonntag, 5. August, um 16.30 Uhr im Fuldaer Dom mit einem vielseitigen Programm auf.

  • Pfarrer Schäfer verstorben

    Im 51. Lebensjahr und im 24. Jahr seines Priestertums ist am 18. Juli in Freigericht-Somborn plötzlich und unerwartet Pfarrer Ulrich Schäfer verstorben.

  • „Moment mal!“ in hr3

    Innerhalb der Verkündigungssendung „Moment mal!“ im 3. Programm des Hessischen Rundfunks (hr3) wird am 31. Juli sowie am 2. und 5. August Rundfunkbeauftragter Dr. Klaus Depta (Fulda) zu hören sein.

  • Kirchliche Statistik für das Bistum Fulda 2017

    Die kirchliche Statistik für das Bistum Fulda per 31. Dezember 2017 liegt vor. Demnach zählt die Diözese 389.840 Katholiken.

  • „Kirche muss nah am Menschen sein“ - Jahr der Taufberufung

    „Die Zukunft der Kirche kann nur gelingen, wenn wir mit unseren pastoralen Angeboten möglichst nah am Menschen sind“, so fasst Steffen Flicker, Vorsitzender des Katholikenrates im Bistum Fulda, die Beratungen einer gemeinsamen Konferenz von Bistumsleitung, Dechanten und Katholikenratsvorstand im Fuldaer Bonifatiushaus zusammen.

  • „Weg der Monstranz" - dritte und vierte Station in Dietershausen und Fritzlar

    Am Samstag, 28. Juli, findet bei den Schönstätter Marienschwestern in Dietershausen im Zeitraum von 19:30 bis 20:30 Uhr (mit anschließender Begegnung) die dritte Station des „Weges der Monstranz“ – im Anliegen der Berufungspastoral statt.

  • Goldenes Priesterjubiläum

    Sein goldenes Priesterjubiläum kann am 28. Juli Pater Klaus Söhnel OMI (Hünfeld) begehen.

  • Ernennung

    Kaplan Matthias Smuda OSB (Eschwege), der ab 1. August in den Pfarreien St. Peter in Fritzlar und St. Wigbert in Wabern mitarbeitet, ist mit Wirkung vom selben Datum zum Schulpfarrer an der Ursulinenschule Fritzlar ernannt worden.

  • Kirchliche Sendungen im Hörfunk

    Innerhalb der Sendung „Kreuz und Quer“ – dem dreistündigen Kirchenmagazin bei Hit-Radio FFH – werden in der regionalisierten Reihe „Bibel aktuell“ am Sonntag, 15. Juli, um 7.35 Uhr Pfarrer Ewald Biedenbach (Kassel) im Sendegebiet Nord und Pfarrer Peter Borta (Hünfeld) im Bereich Osthessen zu hören sein.

  • Malteser Begegnungs- und Spiele-Treff

    . Ein gutes Mittel gegen die Einsamkeit ist die Begegnung mit anderen Menschen.

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


 



Postfach 11 53

36001 Fulda

 



Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578

Karte
 


© Bistum Fulda

 

Bistum Fulda


Bischöfliches Generalvikariat 

Paulustor 5

36037 Fulda


Postfach 11 53

36001 Fulda


Telefon: 0661 / 87-0

Telefax: 0661 / 87-578




© Bistum Fulda